Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, welche die vom Nutzer besuchten Webseiten an seinen Browser (Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome, Opera, etc.) sendet. Hier werden sie gespeichert und dann bei einem erneuten Besuch des gleichen Nutzers an die gleichen Webseiten zurückgesendet.

Während der Navigation auf einer Webseite kann der Nutzer auf seinem Endgerät auch Cookies von Webseiten oder Webservern, sogenannte „Drittanbieter-Cookies“, erhalten; dies geschieht, weil auf der besuchten Webseite Elemente vorhanden sein können, wie Bilder, Karten, Töne, Buttons der sozialen Netzwerke wie „Gefällt mir“ von Facebook, „+1“ von Google etc., spezifische Links zu Internetseiten anderer Domänen, die sich auf anderen Servern befinden. Mit anderen Worten werden diese Cookies von einer anderen Webseite als diejenige, die man gerade besucht, eingerichtet.

Technische Cookies werden zum alleinigen Zweck der „Durchführung der Übertragung einer Nachricht über ein elektronisches Kommunikationsnetz oder, wenn dies für den Dienstleistungsanbieter der Informationsgesellschaft unbedingt erforderlich ist und vom Teilnehmer oder Nutzer ausdrücklich gewünscht wurde, um diesen Dienst zur Verfügung zu stellen“, verwendet (vgl. Art. 122 Absatz 1 des Gesetzes).

Profiling-Cookies sind auf die Erstellung von Benutzerprofilen ausgerichtet und werden zur Versendung von Werbebotschaften eingesetzt, die im Einklang mit den während der Navigation vom Benutzer gezeigten Präferenzen stehen. Der sich darauf beziehende Art. 122 der gesetzlichen Bestimmung sieht vor, dass die „Archivierung der Informationen auf dem Endgerät eines Kontrahenten oder Nutzers oder der Zugriff auf bereits archivierte Informationen nur unter der Bedingung erlaubt sind, dass der Kontrahent oder Nutzer seine Zustimmung erteilt hat, nachdem er mithilfe der in Art. 13, Absatz 3 (Art. 122, Absatz 1 der gesetzlichen Bestimmung) genannten vereinfachten Modalitäten informiert wurde“.

Erstanbieter-Cookies oder andere ähnliche Cookies:
Die Webseite von AbcDue Srl verwendet technische Cookies, für die keine Zustimmung der betreffenden Vertragspartei erforderlich ist.
Genauer gesagt, verwendet die Webseite:
- Sitzungscookies, die der Kohärenz der Navigation, dem Verwalten des Warenkorbs und der Authentifizierung dienen;
- Cookies zur Verfolgung der Annahme der Cookie-Richtlinien;
- Cookies für die Personalisierung der Benutzerschnittstelle.

Drittanbieter-Cookies
Über die Webseite https://www.eclik.eu werden einige Drittanbieter-Cookies installiert, die gemäß dem im Banner beschriebenen Verfahren aktiviert werden.
Im Folgenden eine Liste der verwendeten Drittanbieter-Cookies und die Links, durch die mehr Informationen oder die Deaktivierung angefordert werden können.
Google Inc.
Für die statistische Analyse des Zugriffs auf die Webseite, für die Konzeption von Online-Werbekampagnen und zur Vermarktungswerbung wendet sich https://www.eclik.eu an die Services von Google Inc und ihrer Tochtergesellschaften. Die Navigationsdaten werden von den Google Analytics Diensten in aggregiertem und anonymisiertem Modus gesammelt. Werbekampagnen entstehen durch AdWords und sehen die Visualisierung von Werbebotschaften von https://www.eclik.eu auf anderen Webseiten vor. Diese basieren auf Zielgruppensegmenten oder dergleichen je nach vorhergehenden Besuchen auf https://www.eclik.eu. Cookies können aus verschiedenen Domänen von Google Inc einschließlich google.com, google.it, googleadservices.com, doubleclick.net usw. stammen.
Insbesondere die Webseite verwendet den Google Analytics Dienst, der Cookies verwendet, um die statistische Analyse in zusammengefasster Form durchzuführen.
Um die „Nutzungsbedingungen von Google Analytics“ zu konsultieren, die auch auf die Datenschutzerklärung des Unternehmens Google Inc., autonomer Inhaber der Datenverarbeitung der Daten entsprechend dem Google Analytics Dienst hinweisen, wird auf die folgende Seite hingewiesen:
http://www.google.com/analytics/terms/it.html
Wenn Sie die Nutzung ihrer Daten seitens Google Analytics verhindern möchten, können Sie eine zusätzliche Komponente in den Browser installieren. Diesen können Sie auf der folgenden Seite herunterladen:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en
Die Datenschutzbestimmungen von Google Inc. ist ab der folgenden Seite verfügbar:
http://www.google.com/intl/it/policies/privacy/
Die Webseite kann auch ohne Cookies besichtigt werden, auch wenn es in diesem Fall nicht möglich ist, von den Vorteilen aller angebotenen Features zu profitieren. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Die automatische Registrierung der Cookies kann durch die Wahl der Option „keine Cookies akzeptieren“ vermieden werden. Weitere Informationen darüber, wie man hierfür vorgehen kann, sind der Anleitung des Browsers zu entnehmen.
Es ist möglich, jederzeit alle bereits auf Ihrer Festplatte gespeicherten Cookies zu löschen.

Art der Datenverarbeitung
Personenbezogene Daten können mit oder ohne Hilfe von elektronischen Instrumenten bearbeitet werden. Es werden besondere Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Datenverlust, unerlaubte oder missbräuchliche Verwendung und unberechtigten Zugriff zu verhindern. Die Daten können vom Eigentümer ernannten Personal und/oder Mitarbeiter, die mit deren Verarbeitung beauftragt werden, verarbeitet werden. Es erfolgt weder eine Verbreitung noch eine Mitteilung.

Betroffenenrechte
Zu jeder Zeit kann der Betroffene gemäß Art. 7 der gesetzlichen Bestimmung 196/2003 seine Rechte gegen den Inhaber der Datenverarbeitung geltend machen. Diese Bestimmung wird hier der Einfachheit halber vollständig wiedergegeben: Artikel 7 - Recht auf Zugriff auf persönliche Daten und andere Rechte.
1. Der Betreffende hat das Recht, die Bestätigung des Vorhandenseins personenbezogener Daten, die ihn betreffen, zu erhalten, auch wenn diese noch nicht aufgezeichnet sind, sowie auf deren Mitteilung in verständlicher Form.
2. Der Betreffende hat das Recht, Informationen zu erhalten über:
a) die Herkunft der personenbezogenen Daten;
b) Zwecke und Modalitäten der Behandlung;
c) die angewandte Logik im Falle einer Behandlung mit Hilfe von elektronischen Instrumenten;
d) die Adress- und Identifikationsangaben über den Inhaber, der Verantwortlichen und den nach Art. 5 , Absatz 2 bestellten Vertreter;
e) die Personen oder Kategorien von Personen, denen die Daten übermittelt werden können oder die sie als Vertreter des Staates, als Verantwortliche oder als Beauftragte beantragen können.
3. Der Betroffene hat das Recht, Folgendes zu erhalten:
a) die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern Interesse daran besteht, die Integration von Daten;
b) die Löschung, Übertragung in anonymer Form oder die Blockierung der behandelten Daten bei Verletzung des Gesetzes, einschließlich der Daten, die nicht zu den Zwecken, für die sie erhoben und nachfolgend verarbeitet wurden, aufbewahrt werden müssen.
c) die Bestätigung, dass die unter den Buchstaben a) und b) genannten Handlungen an diejenigen weitergeleitet werden, denen die Daten mitgeteilt wurden bzw. an die sie weitergegeben wurden, auch was ihren Inhalt betrifft, ausgenommen in dem Fall, in dem sich ein solches Vorgehen als unmöglich erweist, oder zur Anwendung von Mitteln führen würde, die dem geschützten Recht gegenüber offenkundig nicht angemessen wären.
4. Der Betroffene hat das Recht, sich aus den folgenden Gründen ganz oder teilweise einer Verarbeitung zu widersetzen:
a) aus legitimen Gründen der Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die ihn betreffen, selbst wenn diese zum für die Erhebung genannten Zweck gehören;
b) der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die ihn betreffen, wenn diese zum Zweck des Versands von Werbematerialien, für Direktverkauf, für die Durchführung von Marktforschungen oder für den Versand von kommerziellen Mitteilungen benutzt werden.